30./31. August 2014 am Steg der SMS

Die Ausrichtung der Gemeinschaftsregatta der Segelclubs des Körbecker Beckens lag in diesem Jahr in den Händen der SMS. Nach zunächst zögerlichem Meldeeingang waren es letztendlich doch 23 Schiffe, die am Samstagmittag gegen 14:00 Uhr über die Startlinie zum ersten Regattalauf gingen. Der zweite Lauf folgte unmittelbar, der dritte Lauf wurde am Sonntagmorgen gesegelt. Der Himmel war insgesamt ziemlich bedeckt, teilweise gab es kräfige Schauer, aber der Wind war gemäßigt und gut segelbar.

Bei guter Laune und leckerem Essen und Trinken genossen die Seglerinnen und Segler das Regattafest am Samstagabend im Clubzelt der SMS.

Geben 15:00 Uhr am Sonntagnachmittag gab die Regattaleitung die Ergebnisse der Gemeinschaftsregatta 2014 bekannt.

Hier die ersten fünf Plazierungen:

1. Platz und Gewinner des Wanderpokals
Falko Lotz, Oliver Hahne, Burkhard Wagner (SMS)
– H-Boot –

2. Platz
Wigbert Schockenhoff, Anne-Kartrin Schockenhoff,
Fritz Hollenbeck (WSCKM)
– Surprise –

3. Platz
Eberhard Eickfoff, Cordula Eickhoff,
Franz-Josef Schulte (WSCKM)
– Dehler 25 –

4. Platz
Christof Jung, Rainer Gosmann (WSCKM)
– H-Boot –

5. Platz
Wilhelm Sölter, Ulrike Sölter (YCD)
– Dehler 22 –